Destillerie Rogner

der Bodenständige – Destillerie Rogner

Schon 1997 hat Hermann Rogner seinen ersten Whisky produziert. Bereits die Eltern führten eine bäuerliche Brennerei, produzierten daher vorwiegend Obst- und Kornbrände. Über das Herstellen von Getreidebränden hat der junge Brennmeister seine Liebe zu Whisky entdeckt. Das Waldviertel bietet alles, was ein guter Whisky braucht und Hermann Rogner weiß, wie man diese Rohstoffe zur Geltung bringt. In seinem Whisky 3/3 vereint er Roggen, Gerste und Weizen zu einem eigenständigen Blend, der mit einer schönen Holznote sowie durch den Geschmack von Schokolade besticht. Die heimische Eiche mischt sich im Fasskeller unter französische und amerikanische Fässer, mit einer Note von Brandy und Wein aus der Vorbelegung. Für Kunden nimmt man sich hier immer gerne Zeit, denn die Philosophie des Unternehmens ist eine ganz klare: „Das Zusammentreffen der Liebe des Produzenten zu seinem Produkt mit der Neugier des Genießers lässt Neues entstehen.“

Kontakt:
Destillerie Rogner
3911 Rappottenstein
Roiten 13
Tel: 00 43 – 2828 – 8505
rogner.roiten@aon.at
www.destillerie-rogner.at